BDP Startseite

Service

Kontakt

Pressemitteilungen

Honorarwiderspruch

VPP Newsletter

Interaktive Mailingliste

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Mitgliedschaft im BDP

Login für den Mitgliederbereich

Twitter

 

Internettherapie: Gemeinsame Stellungnahme

Der VPP bezieht zusammen mit über 20 anderen psychotherapeutischen Berufsverbänden Stellung zum Thema „Internettherapie“.

Schwer überschaubares Angebot

Elektronische Kommunikationsmedien sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Und natürlich wirken sie auch in den Bereich der Psychotherapie: Unterschiedlichste internetbasierte psychotherapeutische Interventionen sind bereits auf dem Markt. Vor allem für die Patienten, aber auch für Psychotherapeuten, ist das Angebot schwer überschaubar und in seiner jeweiligen Qualität nicht immer gut einzuschätzen.

Qualitäts- und Sorgfaltskriterien

In einer gemeinsamen Stellungnahme trugen nun insgesamt 25 Psychotherapeutenverbände essentielle Qualitäts- und Sorgfaltskriterien für internetbasierte (oder mittels anderer elektronischer Kommunikationsmedien angewandte) psychotherapeutische Interventionen zusammen.

16.6.2016

Impressum