Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V.

Workshop "Einstieg in die Berufspolitik" (24.-26.6.2022)

Vom 24.-26.Juni 2022 findet in Hamm der Workshop "Einstieg in die Berufspolitik" statt. Der Workshop richtet sich an VPP-Mitglieder und/oder Master-Studierende mit psychotherapeutischen Ambitionen, die am Anfang ihrer berufspolitischen Aktivitäten stehen oder mit dem Gedanken spielen, sich zukünftig zu engagieren.Das Wochenende selbst besteht aus drei Bausteinen.

Ziel des ersten Teils ist es, einen Überblick über die Strukturen von berufspolitischen Verbänden und deren Wirkung zu bekommen, um sich in dieser Landschaft sicherer zu bewegen. Im zweiten Teil wird mit Fachjournalistin Sabine Rieser erarbeitet, wie man relevante Politikerinnen und Politiker identifiziert, worauf es im Gespräch mit ihnen zu achten gilt und wie man gute Stellungnahmen erarbeitet. Nachdem vonseiten des Vorstandes die aktuellen Themenfelder des VPP vorgestellt werden,wird am Sonntag in Kleingruppen erarbeitet, welche individuellen Interessen, Stärken und Ressourcen Sie als Teilnehmende mitbringen und wo und in welchem Rahmen ein Engagement für Sie möglich wäre.

Am Rande des Workshops ist uns die persönliche Begegnung und der Austausch sehr wichtig. Die Teilnehmenden sollen dabei die Möglichkeit haben, Fragen an die anwesenden Vorstandsmitglieder zu stellen. Um dies in lockererAtmosphäre zu schaffen, beginnt die Veranstaltung bereits mit einem Kennenlernen und gemeinsamen Abendessen am Freitag. Im Verlauf des Wochenendes sind großzügige Pausen geplant, um genügend Zeit für Gespräche zu bieten. Die maximale Teilnehmendenzahl beträgt 15 Personen. Die Teilnahme ist kostenlos, daher bitten wir, sich nur anzumelden, wenn sie ernsthaft mit dem Gedanken spielen, sich in Zukunft berufspolitisch aktiv zuengagieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.