Willkommen auf der neuen Website des VPP (beta-Version)

Job- und Praxisbörse

Jobbörse

Wenn Sie als angestellter Psychotherapeut tätig werden möchten, sollten Sie neben allgemeinen Jobbörsen in Zeitungen oder Online-Portalen spezielle Angebote nutzen und alternative Wege ausprobieren.
Der BDP bietet allen Mitgliedern eine kostenlose Stellenbörse: www.bdp-verband.de/stellenboerse
Stellenangebote in der Forschung und Wissenschaft finden Sie vor allem auf der Seite des ZPID: www.zpid.de
Der Hogrefe-Verlag bietet eine Suchmaschine für Psychologen-Jobs an: www.hogrefe.de
Die ZEIT bietet viele Stellenangebote für Akademiker: jobs.zeit.de

Erkundigen Sie sich auch direkt auf den Homepages der Kliniken und Einrichtungen. Viele Stellen werden gar nicht in anderen Datenbanken veröffentlicht.
Gern können Sie natürlich auch Initiavbewerbungen verschicken. Ein Anruf vorab in der Klinik, um mal „vorzufühlen“, lohnt sich immer.

Praxisbörse

Der hier bereit gestellte Service soll es ermöglichen, dass KollegInnen aus dem VPP, die Veränderungen an Ihrem Versorgungsauftrag planen, voneinander erfahren und Informationen zur Umsetzung ihrer Veränderungswünsche erhalten. Eine Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) oder ihre überörtliche Variante, die Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG), welche quasi eine BAG mit verschiedenen Standorten ist, dienen der gemeinsamen Berufsausübung mindestens zweier KollegInnen mit Zulassung. Die Zusammenarbeit erfolgt aus inhaltlichen Gründen, aber interessant ist auch eine praktische Folge einer solchen Gemeinschaft: 
Wird eine solche (Ü)BAG betrieben, so können über diese ganze oder hälftige Zulassungen gezielt an WunschkandidatInnen weitergegeben werden. Allerdings ist das Procedere nicht eben einfach umzusetzen. Eine Praxisweitergabe über eine (Ü)BAG zu realisieren bietet sich also dann an, wenn unbedingt die/der WunschkandidatIn durchgebracht werden soll, oder durch den jeweiligen Zulassungsausschuss ab 2013 Praxisaufkäufe und -stillegungen drohen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.