Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

Bundesfachkommission PP/KJP konstituiert

Am 9./10. April 2003 traf sich die Bundesfachkommission Psychologische Psychotherapeutinnen/-psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen/- psychotherapeuten (FK PP/KJP) der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) zu ihrer konstituierenden Sitzung in Berlin.

Thematische Schwerpunkte waren die Berufssituation der nach dem Psychotherapeutengesetz geregelten Berufe sowie Fragen der Qualifizierung. Hier besteht dringender Handlungsbedarf bei der Herstellung und Sicherung der Gleichwertigkeit psychotherapeutischer Arbeit im Verhältnis zum ärztlichen Dienst. Diese Gleichwertigkeit soll sich auch in der tariflichen Eingruppierung der psychotherapeutisch tätigen Berufe niederschlagen. Die Fachkommission hat entsprechende Positionen bekräftigt und wird sich für eine tarifvertragliche Umsetzung der ver.di einsetzen.
Zur Erarbeitung einer differenzierten Position zur Reform der Aus- und Weiterbildung hat die Fachkommission die Bildung einer Arbeitsgruppe beschlossen.

Weitere Tagungsthemen waren die aktuelle Gesundheitspolitik, die Kammerarbeit und die Tarifpolitik. Zum Sprecher der Fachkommission wurde Wolfgang Niens aus Niedersachsen, zu seiner Stellvertreterin Veronika Mähler- Dienstuhl aus NRW gewählt.

Berlin, den 10. April 2003

11.4.2003

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ