Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

Tschuschke: GT vergleichbar wirksam wie andere Psychotherapieverfahren

Renommierter Therapieforscher Prof. Tschuschke: Gesprächspsychotherapie gleich wirksam wie andere anerkannte Psychotherapieverfahren.

Der VPP im BDP setzt sich dafür ein, dass die psychotherapeutische Arbeit sinnvoll gemäß dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse erbracht werden kann und stellt sich deshalb interessengeleiteten Veröffentlichungen von Berufs- und Fachverbänden entgegen, die das Spektrum psychotherapeutischen Vorgehens begrenzt halten und dem Medizinbetrieb anpassen wollen.

Deshalb baten VPP-Landesfachverband NRW und BDP Prof. Dr. Volker Tschuschke - als ausgewiesenen unabhängigen Forscher zur Wirksamkeit von Psychotherapie - zum Stand der Forschung bezüglich der Gesprächspsychotherapie Stellung zu nehmen Das ist vor allem deshalb wichtig, weil im Gemeinsamen Bundesausschuss augenblicklich darüber (und immer noch) "beraten" wird, ob denn die GT die "Richtlinien-Weihen" erhalten soll.
Professor Tschuschke hat im Juni die "Stellungnahme im Auftrag des Berufsverbandes Psychologischer PsychotherapeutInnen (BDP) zur Wirksamkeit der Klientenzentrierten Psychotherapie (Gesprächspsychotherapie)" vorgelegt.

In der Zusammenfassung schreibt er:"„Gesprächspsychotherapeutische, klientenzentrierte bzw. unter Experiential Psychotherapy firmierende Behandlungen sind, wenn man aktuelle, repräsentative Meta-Analysen und methodisch akzeptable, vergleichende Studien heran zieht, vergleichbar wirksam wie andere psychotherapeutische Verfahren und hochsignifikant keiner Behandlung überlegen."

9.6.2005

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ