Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

BMWi bezuschusst Qualitätsmanagement-Beratungen

Alle Vertragsärzte und –psychotherapeuten müssen nach dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz ein Qualitätsmanagement in ihrer Praxis einführen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), welches kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler u.a. durch Zuschüsse für die Inanspruchnahme von Beratungen unterstützt, teilt aktuell mit: „Qualitätssicherungs- oder Qualitätsmanagementberatungen sind dann förderfähig, wenn sie eine konzeptionelle Beratungsleistung beinhalten und sich nicht in der Überreichung eines QM-Buches erschöpfen.(…) Gefördert werden nur die Kosten für eine Beratung zur Einführung des QM-Systems, nicht die Zertifizierungskosten. Der Zuschuss zu den Kosten einer Beratung beträgt 40 Prozent der Beratungskosten, maximal jedoch 1500 Euro. Einen Antrag für diesen Zuschuss kann der Beratene innerhalb von drei Monaten nach Abschluss der Beratung stellen.“

Antragsvordruck sowie die aktuell gültigen Richtlinien können Beratene auf der Homepage der „Leitstelle für Gewerbeförderungsmittel des Bundes“ abrufen: www.leitstelle.org

10.12.2007

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ