Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

Kostenstrukturerhebung 2007: Bis zu fünf Prozent aller Praxen werden befragt

Das statistische Bundesamt (DESTATIS) verschickt derzeit Fragebögen zur Kostenstruktur 2007 an zufällig ausgewählte Praxen von Psychologischen PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen. Die Erhebung wird bundesweit bei höchstens fünf Prozent der Praxen durchgeführt, das Ergebnis wird dann auf die Gesamtheit alle Praxen hochgerechnet. Die Teilnahme an dieser Untersuchung ist auf Grundlage des Gesetzes über Kostenstrukturstatistik verpflichtend. Daher werden die Ergebnisse, die für Sommer 2009 angekündigt sind, von honorarpolitischer Bedeutung für den Berufsstand der Psychologischen Psychotherapeuten sein. Berücksichtigt werden Einnahmen und Ausgaben aus 2007. Sollten Steuerbescheide o.ä. noch nicht vorliegen, bittet das statistische Bundesamt um „sorgfältige Schätzung“. Eine sorgfältige Beantwortung ist also wichtig, vor allem die Berücksichtigung sämtlicher Kosten. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an die Bundesgeschäftsstelle oder Ihren Landesfachverband.

9.10.208

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ