Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

ZI-Studie zur Kosten- und Leistungsstruktur in Praxen gestartet

Das Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung (ZI) der KBV führt die erste repräsentative Längsschnittstudie zur Kosten- und Leistungsstruktur in Arzt- und Psychotherapeutenpraxen durch. Ca. 7000 Praxen von Ärzten und Psychotherapeuten wurden angeschrieben und um Mitwirkung, d.h. das Ausfüllen eines Fragebogens mit Hilfe des jeweiligen Steuerberaters gebeten.

Einzelheiten können Sie dieser Mitteilung des ZI entnehmen (PDF)

Diese Studie (Zi-Praxis-Panel, kurz Zi-PP) soll geeignet sein, die Veränderung der Investitions- und Betriebskosten der Vertragsarzt- und Therapeutenpraxen sowie deren regionale Unterschiede darzustellen und dann in den Honorarverhandlungen mit den Krankenkassen geltend zu machen.

Die Ergebnisse wird das ZI im Juni der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) übergeben, damit die Daten in die Honorarverhandlungen für 2011 einfließen können. Daher ist es wichtig, die Fragebögen innerhalb der angegebenen Frist an die externe Vertrauensstelle zurückzusenden. Diese wertet die Angaben anonym aus.

Mit dieser Befragung kann ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Vergütungssituation geleistet werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
die Bundesgeschäftsstelle des VPP: 030 - 206 39 90 (info@vpp.org)
oder an die verbändeübergreifende telefonische Hotline: 0761-7910246.

Eva Schweitzer-Köhn

22.3.2010

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ