Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

Innovationspreis 2011 - psychische Erkrankungen

zum Thema Früherkennung psychischer Erkrankungen von der KKH-Allianz ausgeschrieben

Mit dem Innovationspreis für Früherkennung und Prävention will die KKH-Allianz innovative und anwendungsorientierte Arbeiten und Ergebnisse aus deutschen Forschungseinrichtungen sowie von Praktikern prämieren.

Erhebliches Leid bei den Betroffenen, hohe Kosten in der direkten Gesundheitsversorgung und zusätzliche gesellschaftliche Folgekosten werden durch Störungen verursacht, die als Depressionen, Demenz oder Suchterkrankungen diagnostiziert eine immer größere Relevanz in der Bevölkerung haben.
Bei der Ausschreibung für das Jahr 2011 können nur Arbeiten eingereicht werden, die innovative Ansätze aus dem Themengebiet der psychischen Erkrankungen darstellen, wie sie im Kapitel V der ICD 10 definiert sind. Das Preisgeld beträgt insgesamt 24.000 Euro. Bewerbungen für den KKH-Allianz Innovationspreis 2011 können ab sofort eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 30.04.2011. Das Preisgeld für den ersten Platz beträgt 12.000 Euro, für den zweiten Platz 8.000 Euro und für den dritten Platz 4.000 Euro.
Die Preisverleihung findet am 21.10.2011 im Rahmen des 10. Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung in Köln statt.
Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an: KKH-Allianz.
Ausführlichere Informationen zum Innovationspreis finden sich auf den Internetseiten der KKH-Allianz sowie beim Sozialnetz des Hessischen Sozialministeriums.

13.1.2011

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ