Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

Hypnotherapie in der Depressionsbehandlung

In Zusammenarbeit mit Metaforum Deutschland lädt der VPP am 8. und 9. November 2014 zu einem internationalen Workshop mit Michael D. Yapko (PhD) nach Berlin.

Michael D. Yapko ist für die Weiterentwicklung der Hypnose vor allem bei Depressionen international bekannt und mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Er hat mehrere Standardwerke zur Hypnose verfasst (zum Beispiel „Trancework“, 4. Auflage 2013) und lehrt auf diesem Gebiet seit mehr als drei Jahrzehnten. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf der Kurzzeittherapie, dem klinischen Einsatz von Hypnose, verschiedenen Verhaltensmethoden sowie der strategischen Behandlung von Depressionen.

Yapkos Ansatz ist aktiv und multidimensional. Er behandelt Depressionen, indem er – unter Nutzung von Neuroplastizität und Neurogenese – Erfahrungs- und Lernprozesse initiiert. Dazu gehören gezielte Aufgabenstellungen und Aufmerksamkeitsfokussierung durch Hypnose. Zu seinen therapeutischen Strategien zählen insbesondere der Einfluss von Erwartungen auf die Erfahrungsbildung sowie Fokussierung und Dissoziation als treibende Kräfte für Veränderungen. Hypnose fördert Lernen aus Erfahrung: In seinem Workshop wird Michael D. Yapko verdeutlichen, wie wichtig und gewinnbringend gezielte und proaktive Interventionen in der Depressionsbehandlung sein können.

VPP-Mitglieder erhalten bei einer Anmeldung bis zum 15. August 2014 einen Sonderpreis von 325 Euro (danach 350 Euro). Weitere Informationen zum Inhalt des zweitägigen englischsprachigen Workshops und das Anmeldeformular finden interessierte Leser im Internet unter www.metaforum-deutschland.de .

E-Mail: info@metaforum-deutschland.de

20.5.2014

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ