Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

LFV Bayern

Mitgliederzahlen wachsen

Bericht von der Mitgliederversammlung des LFV Bayern

Bei der Mitgliederversammlung des VPP Landesfachverbandes Bayern am 11.Oktober 2013 referierte die Vorsitzende Helga Füßmann die Entwicklungen im BDP, der Landesgruppe Bayern und dem VPP Landesfachverband Bayern in ihrem Bericht über die Vorstandstätigkeit. Steigende Mitgliederzahlen in allen drei Bereichen erfreuen – und zeigen wohl Zufriedenheit der Mitglieder an. Auch die Finanzen sind sehr positiv und es wären sogar mehr Aktivitäten machbar.
Doch die aktive Beteiligung an der Verbandstätigkeit lässt zu wünschen übrig. So kamen nur ein Prozent der Mitglieder zur Versammlung. Nachwuchs wird besonders gerne gesehen, da in den nächsten Jahren viele Kollegen aus der Praxis, dem Beruf und auch der Verbandsarbeit ausscheiden werden.
Anhand des Gesetzestextes des SGB V wurde über die Formulierung von Widersprüchen gesprochen.
Mit den gesundheitspolitischen Prioritäten nach der Landtags- und Bundestagswahl lässt sich möglicherweise die dringliche Ungerechtigkeit der Honorierung der Psychotherapeuten beenden oder mildern. Die Mitgliederversammlung fand in der Heimatstadt der neuen bayrischen Gesundheitsministerin Melanie Huml statt, der die Versammlung hiermit gratuliert.
Beispiele kreativer Praxisdarstellung wurden besprochen. Auch wenn angesichts der noch immer bestehenden Wartezeiten Werbung nicht notwendig ist, sollte doch der Beruf im Konzert der Heil- und Gesundheitsberufe immer wieder seine Stellung vertreten. Die Veröffentlichung der Bundespsychotherapeutenkammer „10 Tatsachen zur Psychotherapie“ wurde als Argumentationshilfe empfohlen. Eine Bewerbung zu Gesundheitspreisen, Wettbewerben als bester Arbeitgeber und ähnliches wurden angedacht.
Kritisch gesehen wurde, verstärkt durch Beispiele von bekannt gewordener Fehlleitung von Gesundheitsdaten, der Ausbau der Telematik im Gesundheitswesen.
Auf weitere Termine für die Mitglieder wurde hingewiesen – wie etwa den Kongress des BDP am 21. und 22. November 2013 in Berlin und die Mitgliederversammlung der Landesgruppe Bayern am 26. Oktober 2013 sowie den Studentischen Kongress in Eichstätt am 14. Dezember 2013.

29.10.2013

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ