Startseite

Service

Kontakt

Mitgliederservice

Honorarwiderspruch

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich

 

LFV Berlin

Wahl der Vertreterversammlung der KV Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Zeit vom 02.09.2016 bis zum 16.09.2016 findet die Wahl der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, 15. Amtsperiode, statt. 

Die zu wählende Vertreterversammlung besteht aus 40 VertreterInnen. Von diesen wählen wir, die Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, 4  - in Worten: vier - VertreterInnen.

Die übrigen 36 VertreterInnen werden aus den haus- und fachärztlichen Listen gewählt.

Die Wahlscheine für die kassenzugelassenen Kolleginnen und Kollegen wurden Mitte Juli 2016 verschickt.  Sie können Ihren Wahlbrief jetzt oder bis spätestens zum 16.09.2016 zur KV Berlin schicken oder dort abgeben. 

Für den VPP Berlin, der gemeinsam mit dem dptv, dem bvvp und der dgvt die Liste 8 „Psychotherapie Berlin“ bildet, kandiert an erster Stelle wiederum Eva Maria Schweitzer-Köhn.
Sie finden sie als 2. in der Liste 8 „Psychotherapie Berlin“.

Wir möchten, dass Eva-Maria Schweitzer-Köhn unsere fachlichen und berufspolitischen Interessen in der Vertreterversammlung weiterhin vertritt – wie sie das in der letzten Wahlperiode kompetent und mit großer Zustimmung der Kolleginnen und Kollegen getan hat.

Die anstehende Wahl findet vor dem Hintergrund der  bekannten „Übergangsgeldaffaire“ und dem für diesen Herbst angekündigten Prozess gegen die drei amtierenden Vorstandsmitglieder der KV vor dem Landgericht statt.  Für den nach unserer Überzeugung unbedingt erforderlichen Vorstandswechsel  wird es um jede der 40 Stimmen der Vertreterversammlung gehen. Es wird um Koalitionen zwischen und mit anderen Listen gehen, bei denen auch die 4 Stimmen der PsychotherapeutInnen möglichst viel Gewicht haben sollen.

Daher ist zum einen eine hohe Wahlbeteiligung dieses Mal besonders wichtig. Zu anderen halten wir es für wichtig, dass die Vertreterin unserer Liste, Eva-Maria Schweitzer-Köhn, mit einem hohen persönlichen Stimmenanteil gewählt wird.   Deshalb empfehlen wir, mit der ersten Stimme für die Liste 8 zu stimmen und dann von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, innerhalb der Liste mit allen 3 möglichen Stimmen für Eva-Maria Schweitzer-Köhn zu stimmen.   

Auch im Namen meiner Vorstandskollegen wünsche ich Ihnen eine schönen Sommer und verbleibe,

Mit freundlichen Grüßen
Jan Kordt
Vorsitzender des LFV Berlin/Brandenburg

28.7.2016

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ