Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

LFV Hamburg

KV Hamburg: Wahlergebnis 2016

Zufrieden zeigte sich der Listenführer der „Integrativen Liste Psychotherapie“ und Vorsitzende des VPP-Landesfachverbands Hamburg, Claus Gieseke, mit dem Wahlergebnis in der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVHH): Die „Integrative Liste“ erreichte 36,7 Prozent der Stimmen – und erhält wieder einen der drei für die Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten reservierten Sitze in der Vertreterversammlung.

Erfolgreiches Wahlbündnis

Die Integrative Liste ist ein Wahlbündnis von VPP, dem Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (bvvp) Hamburg und der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT). Gieseke: „Wir danken all unseren Wählern für das Vertrauen und werden unsere konstruktive Interessenvertretung in der KVHH in gewohnter Weise fortsetzen.“

Stimmenanteil entsprechend den Erwartungen

Zwar konnte die „Integrative Liste“ nicht an ihr hervorragendes Ergebnis von vor sechs Jahren anknüpfen, der Stimmenanteil entspreche aber vollständig den Erwartungen.
Bei den Wahlen im Jahr 2010 erreichte die Liste 45 Prozent der Stimmen. Sie wurde damals allerdings auch noch von sechs Verbänden/Listen getragen. Außerdem profitierte sie von einem Konflikt innerhalb der konkurrierenden Allianz-Liste (Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DPtV) und andere Fachverbände).

31.8.2016

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ