Startseite
TwitterTwitter

Kontakt

Mitgliederservice

VPP-Mitglied werden

Honorarwiderspruch

Telematik

VPP Newsletter

Fortbildungen

Praxisbörse für Mitglieder

Jobbörsen

Login für den Mitgliederbereich:

Mitgliedsnummer:

Passwort:
(Geburtsdatum TT.MM.JJJJ)

OPK-Wahl im Januar 2011: VPP kandidiert in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern kandidiert der VPP Landesvertreter Otto P. Rendenbach für die Wahl zur 2. Kammerversammlung der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer.
Bitte geben Sie alle 3 Stimmen in Mecklenburg-Vorpommern für den Kandidaten des VPP: Otto Rendenbach!
Die Wahlunterlagen mit Bekanntgabe des Wahltermins werden im Januar 2011 an die Wahlberechtigten versandt.

Otto P. Rendenbach: Kandidatur zur Kammerwahl 2011

Wahlkreis Mecklenburg-Vorpommern
Gruppe der Psychologischen Psychotherapeuten
Dipl.-Psych. Otto P. Rendenbach
Landesvertreter des VPP in Mecklenburg-Vorpommern
Zu meiner Person:
1979 – Studienabschluß Universität Trier
2 Jahre – Ev. Krankenhaus in Unna
12 Jahre – Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer
11 Jahre – eigene Praxis in Menden
seit 2004 – eigene Praxis in Rostock
Mitgliedschaft im BDP und der DGVT
Gesprächspsychotherapeut (GwG)
und Verhaltenstherapeut (DGVT)

Das will ich in meinem Amt erreichen (berufspolitische Ziele):
Als approbierter Verhaltenstherapeut mit einer erklärten humanistischen Ausrichtung und Berufserfahrungen sowohl im stationären wie ambulanten Setting stehe ich für:
1. Methodenvielfalt und integrative Versorgungsstrukturen
2. Wissenschaftliche Weiterentwicklung der Psychotherapie unter Berücksichtigung der Vielfalt in Forschung und Lehre
3. Sinnvolle Reformierung der Psychotherapieausbildung und angemessene Honorierung der praktischen Tätigkeit der PiA – faire Chancen für den therapeutischen Nachwuchs
4. Sicherung und Pflege von Datenschutz sowie von Patientenrechten
5. Beitragsstabilität und eine schlanke Kammerverwaltung

10.1.2011

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ